"Der Chor ist der Star"

 

Die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages ist:

Zu diesem Thema sind aktuelle und nagelneue Lieder als Herausforderung und Zeitansage entstanden. In einigen Monaten wird dann auch das neue Kirchentagsliederbuch erscheinen.

 

           

 

  Was wird gesungen?

Aktuelle und bekannte Kirchentagslieder werden darin veröffentlicht. Im Vorfeld werden wir 12 deutschsprachige und 3 englischsprachige Songs im typischen Gospelsound jung, frisch, lebendig arrangieren und mit Dir und den anderen Teilnehmern aus dem Chorprojekt „Der Chor ist der Star“ auf die Bühne bringen.

So geht´s:

Gesucht werden Chöre und Bands (besonders junge Chöre und Bands). 500 Sänger*innen werden beim DEKT auf der Bühne stehen. Auch andere Gruppen, z. B. Tanz / Theater / Kabarett, aus dem Kulturbereich können sich bei Interesse gerne melden. Wir planen eine Road-Show als Pre-Event, die ab  November 2018 durch unsere Kirchenkreise und Gemeinden tourt.

Information ist alles:

Hauke Hartmann kommt gerne in Eure Chorprobe und berichtet  über das Projekt "Der Chor ist der Star". Wenn ihr direkten Kontakt wollt, bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Momentan bauen wir ein neues Chorleiternetzwerk auf und in unserem Newsletter könnt ihr aktuelle Probetermine finden und an diesen teilnehmen. Der Newsletter wird Euch per Email zugesandt. 

In einer Chorleiter*innen-Schulung wird das komplette musikalische Programm mit Noten und mit Playback-CD vorgestellt und angesungen.

  Wie wird geprobt und geübt?

Teilnehmen können auch Einzelne. Sie haben die Möglichkeit sich für den Projektzeitraum Chören in der Umgebung anzuschließen und nehmen an den regionalen Chorproben teil. Im eigenen Chor werden die Lieder zunächst eingeübt, bevor im  Frühjahr 2019 erste regionale Proben in Ostwestfalen / Ruhrgebiet und Südwestfalen stattfinden.
Jedes Chormitglied erhält die komplette Chorpartitur und eine Übungs- und Playback-CD. So kann sich Jede/r super auf ihren/seinen Part vorbereiten.

Bands ohne Chor sind eingeladen, sich zu beteiligen. Sie können sich bei Pre-Events z.B. dem Kirchentagssonntag, 17.02.2019, im Vorfeld des Dortmunder Kirchentages in unterschiedlichen Formationen einbringen.
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.